Beginn der nächsten Fortbildung: 2018/2019

Fort- und Weiterbildung Gestalt und Gestalttherapie:

Laden Sie hier die Infobroschüre und unseren Programmablauf  herunter!

Die nächsten Infoabende:

Die nächsten Infoabende:

03.04.2018 um 19:30

08.05.2018 um 19:30

05.06.2018 um 19:30

in der Praxis Hebel Scheffer im Hohenzollernring 26, 22763 Hamburg

Immer Informiert sein:

Unser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden

Grundausbildung

1. Jahr Grundausbildung
Das 1. Jahr der Ausbildung steht ganz im Zeichen der Selbsterfahrung. Die handlungsleitenden Fragen sind: Wie nehme ich mich selbst wahr und wie mein Gegenüber? Was sehe ich, was übersehe ich? Wie fühle ich mich und mit welchen Verhaltensmustern bewege ich mich im Kontakt? Wie kann ich mit Alternativen zu meinem bisherigen Verhalten experimentieren? Den Rahmen dazu bietet die Ausbildungsgruppe.

2. Jahr Grundausbildung
Im 2. Jahr der Ausbildung verbinden die Teilnehmer die theoretische Erarbeitung von Gestalt mit praktischen Übungen (PTB) in beratenden und therapeutischen Gesprächen. Es geht dabei um Kontaktfunktionen und Kontaktstörungen im Kontaktprozess. 

Grundlage für diese Arbeit ist für uns die Gestalt-Haltung. Zur Gestalt-Haltung gehört beides, eine aufmerksame Wahrnehmung von sich selbst und für das Gegenüber.

Gestalttherapie orientiert sich an dem, was in der Gegenwart geschieht, also im Hier und Jetzt. Dabei spielt die Vergangenheit als Hintergrund eine Rolle. Bei Fragen und Problemen gibt es immer einen Zusammenhang mit dem Feld, dem umgebenden System, also dem Kontext.

Lernformen 

  • Wöchentliche Lehrtherapie
  • Monatliches Peergruppentreffen
  • Mindestens zweimal Modellpatient in anderen Ausbildungsgruppen

Lesen Sie mehr in unserem detaillierten  Programmablauf!